• header1.jpg
  • header2.jpg
  • header3.jpg
  • header4.jpg
  • header5.jpg
  • header6.jpg
  • header7.jpg
  • header8.jpg

Mit einer herausragenden Mannschaftsleistung haben die U13 Mädels der SG Mering/Ried heute das hochkarätig besetze Hallenturnier der JFG Lech-Schmutter für sich entschieden. Mit 12:0 Punkten und 13:1 Toren zeigten die Mädels, was sie zu leisten im Stande sind, wenn sie "altersgemäß" spielen.

Mit einer herausragenden Mannschaftsleistung haben die U13 Mädels der SG Mering/Ried heute das hochkarätig besetze Hallenturnier der JFG Lech-Schmutter für sich entschieden. Mit 12:0 Punkten und 13:1 Toren zeigten die Mädels, was sie zu leisten im Stande sind, wenn sie "altersgemäß" spielen.

Ganz, ganz unglücklich verloren die Meringer U17-Girls heute das Halbfinale in Pullach anderthalb Minuten vor Spielende gegen die Bayernliga-Mannschaft von Wacker München durch ein ganz seltsames Eigentor (wir wollen da absolut nicht mehr drüber reden, 0:1!).

Zuvor hatten sich Beni, Sophia, Toni, Julia, Lala, Lena, Annika, Aki, Steffi und Laura überzeugend in der Gruppenphase gegen Würmtal/Neuried (1:0, Lena), gegen Pullach 2 (1:1, Steffi) und gegen Solln (4:0, Steffi, Anni, Anni, Julia) durchgesetzt und dort den ersten Platz belegt.

Trotz des dichten Schneetreibens am heutigen Samstag (14.01.2017) fuhren wir über die A8 und A99 zu unserem fünften Hallenturnier diesen Winter. Wir spielten in einer tollen Halle an der Emmeram-Realschule, die unserer Ettensberger-Halle in Mering sehr gleicht.

In unserer Gruppe hatten wir es zu tun mit Aschheim (4:0, Laura (!), Aki, Toni, Annika), Freimann (4:0, Steffi, Steffi, Steffi, Aki) und Überacker (4:0, Benita, Benita, Aki, Toni). Neben den Torschützinnen trugen natürlich auch Kathi, Lena und Lucy ganz wesentlich zu diesem Vorrunden-Erfolg mit bei.

Von vornherein war klar. Das wird ein knackiges, hochkarätig besetztes Turnier am Hl.-Dreikönigstag. Wir waren von der Spielklasse her am untersten Ende anzusiedeln.

Gleich gegen zwei Bayernligamannschaften hatten wir heute bereits in der Gruppenphase zu bestehen, gegen den FFC Wacker 1 und gegen den FC Passau. Und das waren auch gleich noch die ersten beiden Gruppenspiele.

Premiumpartner