• header1.jpg
  • header2.jpg
  • header3.jpg
  • header4.jpg
  • header5.jpg
  • header6.jpg
  • header7.jpg
  • header8.jpg

Heute gab Kathi Ihren Einstand bei den Damen, und eins vorweg Sie machte Ihren Job richtig gut. Auf das Mädel ist immer verlass.

 

Der Heutige Gegner war alterstechnisch identisch mit uns, zum erstenmal gegen Gleichalte. Fußballerisch hat man deutlich gesehen, dass die Mädels vom SV Mering bereits seit Jahren zusammenspielen und sie wirklich toll entwickelt haben.

Bereits nach 10 Minuten war die Messe gelesen, der SV Mering führte mit 4:0 (Steffi, Elena, Steffi, Sarah, Steffi)

Danach liesen es die Damen vom SV Mering deutlich gemütlicher angehen.

Steffi erziehlte noch kurz vor der Halbzeit das 5:0

In der zweiten Halbzeit wurde dann wieder etwas mehr Einsatz gezeigt.

Steffi, Sara, Steffi Benita und Steffi erhöhten auf 10:0

Die Mädels vom TSV Ustersbach gaben aber nicht auf, und stellten nun Ihre Mannschaft um, und speilen auf einmal auf Angriff.

Kathi konnte noch zwei dreimal klären, aber der Ehrentreffer zum 1:10 hat sich angedeutet.

Nun das Highligt des Spieltages. Jessy erzielte mit einem schönem Weitschuss das 11:1 (hast du dir verdient war mehr als überfällig 

Nun wollte Meli sich nicht länger bitten lassen und erzielte ebenfalls Ihr erstes Saisontor.

Vor lauter Freue gleich wieder das Verteidigen vergessen, und schon kam Ustersbach zum zweiten Torerfolgt.

Klasse innerhalb 24 Stunden 20 Tore erzielt und 6 Punkte geholt.

 

 

 

 

 

Premiumpartner