• header1.jpg
  • header2.jpg
  • header3.jpg
  • header4.jpg
  • header5.jpg
  • header6.jpg
  • header7.jpg
  • header8.jpg

Zum Start in die Rückrunde, gab es gleich das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Inchenhofen.

Die einzige Mannschaft die uns in dieser Serie bis jezt besiegen konnte. Das Hinspiel hatten wir mit 0:2 verloren.

Am Sonntag hatten wir in der ersten Halbzeit mit dem starken Seiten wind mächtig zu kämpfen, speilerisch war die erste Halbzeit nicht besonder sehenswert. Lange Bälle bei starkem Wind sind nicht die Ideallösung.

 

Steffi erzielte aus einer schönen Einzekaktion nach ca. 15 Minuten das 1:0 für uns. Meli, Beni und Sarah standen in der Abwehr sicher, Elena und Jessy sorgten im Mittelfeld für Ordnung.

Unsere beiden Flügelflitzer Aki, und Annika, waren wie immer sehr laufbereit und ständig unterwegs.

Kurz vor der Halbzeit hielt Anki mit einer tollen Parade unten Links unseren 1:0 Vorsprung fest.

Das harte Torwarttraining der letzten Wochen scheint sich bezahlt zu machen  (starkes Rauslaufen, gute Spieleröffnung und auch die hohen Bälle sicher gefangen)

In der zweiten Halbzeit wurde endlich wieder kombiniert, der Ball lief flüssig durch unsere Reihen.

Luci Widmann, erzeilte in Gerd Müller manier das hochverdiente 2:0

Eli dribbelte immer wieder stark über Ihre rechte Seite (solange die Schuhe hielten)

Somit nach 11 Spielen 30 Punkte und aktuell 11 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten.

So kann es weiter gehen.

 

 

Premiumpartner