• header1.jpg
  • header2.jpg
  • header3.jpg
  • header4.jpg
  • header5.jpg
  • header6.jpg
  • header7.jpg
  • header8.jpg

Am Samstag, den 5.5. spielten wir bei Rain II. Hier galt es sich für die Hinspielniederlage zu revanchieren.

Wir konnten spielerisch und von der Kampfbereitschaft nicht an unsere vorherigen Leistungen anknüpfen, gewannen aber am Ende gegen einen dezimierten Gegner noch hauchdünn und glücklich mit 3:2.

Nach einer Viertelstunde war der erste Aufreger im Spiel. Unser Torwart Andi Steinhart, der den verletzten Max Mayer hervorragend vertrat, konnte einen schwach geschossenen Rainer Elfmeter parieren. Diese Aktion war wenigstens ein kleiner Hallo-Wach-Effekt für uns. 5 Minuten später schoss Berhan Sarici das 1:0, er zog aus etwa 20 Meter ab, der Schuss schlug ziemlich unhaltbar für den Torwart ein. Kurz vor der Halbzeit konnten wir dann nachlegen. Nach einer, an diesem Tag seltenen, Ballstaffette über Berhan Sarici, Julian Rebitzer und Pat Meidert konnte Matthias Lohner zum 2:0 einschießen.

Zur 2. Halbzeit gibt es dann nur noch eine positive Sache zu berichten. Das war der 3:2 Siegtreffer durch Daniel Mittermeier nach einer Einzelaktion. Zwischendurch konnten die mit nur noch 9 Mann spielenden Rainer zum 2:2 ausgleichen. Diese zweite Halbzeit wird von uns noch aufgearbeitet werden müssen, denn so dürfen wir uns im kommenden Heimspiel gegen die TSG Augsburg nächsten Samstag um 15:30 Uhr in Merching nicht präsentieren.

https://www.fupa.net/club/tsv-merching/team/u19-1

Premiumpartner